Mag. Helmut Freudenthaler

Betriebsausschussvorsitzender, Angestelltenbetriebsratsvorsitzender, Zentralbetriebsrat, Fraktionsvorsitzender FSG-Kepler Universitätsklinikum.

Seit dem Jahr 1994 bin ich im ehemaligen AKh tätig. Ich habe ein Diplom in Gesundheits- und Krankenpflege, eine Sonderausbildung im OP-Bereich, bin ausgebildeter Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe und habe einen Abschluss in Pflegewissenschaft (Schwerpunkt Management). Derzeit bin ich Betriebsratsvorsitzender des Med Campus, Aufsichtsrat und Fraktionsvorsitzender im Kepler Universitätsklinikum. Ich bin außerdem im Landesvorstand der younionOö und Mitglied der ÖGB ARGE Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe Oö. Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Frau sowie meinen Söhnen, bin gerne in der Natur unterwegs und wenn Zeit bleibt, lese ich gerne. Besonders wichtig sind mit der Erhalt und Ausbau guter Arbeits- und Lebensbedingungen.

Michael Gruber

Betriebsratsvorsitzender, Zentralbetriebsrat

Seit dem 1. Februar 2017 verstärke ich das Betriebsrat-Team als freigestellter Betriebsrat. Bereits mit der Wahl im Jahr 2006 wurde ich als Vertrauensperson nominiert. Seit der Wahl im Jahr 2014 bin ich als Betriebsrat tätig. Seit dem Jahr 1998 war ich in der Abteilung AEMP (Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte) als OP-Assistent in der Sterilisation tätig. Seit dem Herbst 2016 absolviere ich in meiner Freizeit die zweijährige Gewerkschaftsschule des ÖGB. Mein erworbenes Fachwissen setze ich bereits bspw. im Bereich von Bauangelegenheiten ein. Es ist mir ein besonderes Anliegen, sich für die Belangen der Arbeiter einzusetzen.

 

Sabine Schachner

Ich bringe mich seit dem Jahr 1990 in den verschiedensten Bereichen ein.Derzeit bin ich freigestellte Betriebsrätin des Med Campus. Außerdem bin ich im Landesvorstand der younion Oö und in der Gleichbehandlungskommission der UGL Stadt Linz. Meine Freizeit verbringe ich mit Familie und Freunden. Ich lese gerne, spiele gerne Billard und Poker. Politisch ist mir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sehr wichtig, dazu gehören insbesondere der Ausbau der betrieblichen Kinderbetreuung am Kepler Universitätsklinikum.

Klaudia Peherstorfer

Seit 35 Jahren bin ich als Pflegeassistentin tätig. Zuletzt war ich am MC4 auf der Geburtshilfe.
2010 machte ich erste Erfahrungen im Bereich der Betriebsratsarbeit .Nach der erfolgreichen Wahl 2018 sah ich was ein Betriebsrat alles bewegen kann und fühlte sich bestärkt im tollen Betriebsratsteam der FSG mitzuarbeiten! Dabei sind mir persönliche Gespräche mit KollegInnen sehr wichtig, um herauszufinden wo der Schuh drückt, besonders in diesen herausfordernden Zeiten.
In der Freizeit steht die Familie an oberster Stelle und mit drei jetzt erwachsenen Kindern und einem Enkelkind weiß sie, dass die Vereinbarung von Beruf und Familie immer eine große Aufgabe darstellt.
Klaudia verbringt sehr viel Zeit zu Fuß oder mit dem Rad in der Natur wo sie gut Kraft und Energie tanken kann.

Irmgard Felber

Ich arbeite seit 2010 im Haus in der Abteilung Zentrales Röntgen (ZRI) als Ordinationsassistentin.
Seit 2012 unterstützte ich die KollegInnen zuerst als Vertrauensperson, später als Betriebsrätin das Gremium.
Anfang September bekam Irmgard ein Mandat im Aufsichtsrat und seit Dezember 2020 unterstütze ich das Betriebratsteam mit 10 Stunden in der Woche. 
Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen und möchte mich für bessere Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung einsetzen.
In Ihrer Freizeit arbeite ich gerne in ihrem Garten, genieße schöne Waldspaziergänge mit meiner Familie und betreibe Sport, um einen Ausgleich für die täglichen Anforderungen zu finden.

Tina Kolouch

Ich habe im Jahr 1993 im BRG Traun maturiert und arbeite seit November 2011 im AKh Linz. Seit Juli 2014 bin ich als Sachbearbeiterin im Betriebsratsbüro tätig. Ich bin verheiratet und habe drei, mittlerweile erwachsene Kinder. Meine Freizeit gehört meiner Familie und den Freunden. Gerne verbringe ich auch Zeit im Garten, fahre gerne Rad und reise gerne.

 

Anja Gratzl

Ich freue mich, dass ich mich nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Lehrabschlussprüfung – mit Auszeichnung – zur Bürokauffrau im Betriebsratsbüro tatkräftig einbringen kann. Somit bin ich nun fix als Sekretärin Teil dieses tollen Teams.

 

Aida Mohammed

Seit 1. Juni 2020 verstärke ich das Team des Betriebsrats-Büros. Zuvor habe ich in unterschiedlichen Bereichen des MC4 als Stationssekretärin gearbeitet und dabei viel Erfahrung gesammelt. Ich
kümmere mich gerne um die Anliegen der Kolleginnen und freue mich auf meine neue Aufgabe..
In meiner Freizeit koche ich gerne, fahre mit dem Fahrrad, mache Unternehmungen in der Natur und treffe mich mit Freunden.

Elisabeth Brichacek

Seit Anfang November 2020 verstärke ich das Sekretariat im Betriebsratsbüro mit 20 Wochenstunden.
Ich habe einen Tourismuslehrgang an der JKU abgeschlossen und war nach einiger Zeit in der Gastronomie in verschiedenen Bereichen in der Büroorganisation mit Kundenkontakt tätig.
Besonders wichtig ist mir stets ein offenes Ohr für die Anliegen der KollegInnen zu haben und rasch und unkompliziert weiterzuhelfen.
In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meinem Sohn, am liebsten in der Natur beim Wandern oder Rad fahren.
Ausgleich zum Alltag finde ich beim Yoga und bei meiner Arbeit im Bereich Kinesiologie und Cranio Sacraler Körperarbeit.
Ich koche gerne und bin gerne mit dem Rad unterwegs.